Montag, 17. Februar 2014

Juhuuu

Sie ist fertig :) Meine allererste selbstgemachte Tasche. 

Angefangen habe ich mit einem etwas einfacheren Modell - dachte ich eigentlich ;) SO einfach war es dann doch nicht. Aber Übung macht bekanntlich den Meister und ich freu mich schon auf das nächste Modell.

Den Schnitt hab ich aus dem Buch "Taschen selbst genäht" von Buttinette. Als erstes habe ich "die Anna" von Seite 32 versucht. Es ist eine Wendetasche. In meinem Fall habe ich die Passe auch in zwei unterschiedlichen Stoffen gemacht und somit eigentl. eine 4 in 1 Tasche :) 

Hier in grau mit schwarz/weiss gepunktet



Da ich auf Firlefanz erstmal verzichtet habe - ich hab ja mit dem nähen genug denken müsse ;)  - habe ich im nachhinein eine Brosche gebastelt die man , wie man will aufstecken kann.


Auf der Anderen Seite habe ich eine schw./weissen Retrostoff genommen.


Umgedreht ist die Tasche dann unten Rot. Oben wieder auf einer Seite schw./weiß gepunktet und auf der anderen Seite schw./weiß Retro.


Um sie doch ein wenig aufzupeppen habe ich einen Anhänger dazugemacht.




Besonders an den Ecken ist sie leider nicht ganz perfekt ABER ich bin trotzdem MEGAstolz :) 
Ich freu mich schon wenn ich sie zum ersten Mal ausführen kann. 
Leider ist grad Schneeregen und das möcht ich der Tasche dann doch nicht antun :) 

Und weil ich sooo stolz bin - gehts damit zu TT

LG Sassi

Kommentare:

  1. Da kannst Du auch superstolz drauf sein und deshalb wurdest Du von mir für den LIEBSTER AWARD nominiert... guck mal in meinen neusten Post... Viel Spaß... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. oh - was für eine liebe Überraschung :) Da werd ich mir das "Ding" gleich mal abholen ... *flitz* :)

    AntwortenLöschen