Sonntag, 13. April 2014

Aus 2 mach 1

Da hatte ich mir ein T-Shirt gekauft - ein Basicshirt in Dunkelblau-Weiss gestreift und gleich beim ersten Tragen Flecken raufbekommen,die nicht mehr rausgingen.

Als ich nun von einer Freundin ein paar aussortierte Sachen bekam (ich sammel ja immer von Freunden und Bekannten um vl. das Eine oder Andre zu upcyclen) war so ein buntes T-Shirt dabei.

Mir kam dann die Idee den Fleck aus meinem neuen Shirt rauzuschneiden und einfach einen Anderen einzusetzen.


Gesagt - getan.....

Ich finde das Ergebnis gar nicht SO schlecht :) 
Auf jeden Fall habe ich jetzt ein Einzelstück.

Und so konnte ich gleich mal wieder üben mit Jersey zu nähen. Ich maaags nicht. Aber schön langsam wirds immer besser. Nur die Naht auf einer Seite ist leider etwas verrutscht und so schließt die Naht von dem angestückeltem Teil nicht ganz genau mit dem Ringelshirtstoff ab. :( aber das fällt gar nicht so auf :) 





LG Sassi

Kommentare:

  1. Das T-Shirt sieht doch jetzt richtig gut aus.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sassi,

    das hast du super gemacht und wirklich ein schönes Unikat. Frau muss sich nur zu helfen wissen.
    Jersey nähe ich auch nicht so gerne.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. danke irmgard. erst dachte ich, ich werd dann nur für zu hause anziehen- aber ich denke es ist ausgehtauglich geworden :) lg

    AntwortenLöschen