Donnerstag, 7. Mai 2015

Ich stelle vor:"Hertha"

Ich durfte auch diesesmal wieder für Annie Probenähen und bin vom Ergebnis begeistert.

Eine wirklich tolle Tasche,die sie da - als Freebook !! - kreiert hat.

Vor allem ist sie vielseitig Gestaltbar. 
Ich habe mich für Sternenstoffe entschieden und finde sie sieht so wunderschön aus.


Außen kann man sie mit einer extra Außentasche ausstatten. 

Innen ist ein "Raumteiler" mit Reißverschluß angebracht.

Diese Technik habe ich das erste Mal genäht und es ging mit Annies Anleitung ganz leicht.


Gefüllt werden kann sie indiviuell. Als Häkel- oder Stricktasche (evtl. mit einer Öse für den Faden nach draußen ((ist alles im E-Book beschrieben))


Da ich sie als Kulturtasche nehmen möchte habe ich sie ohne die Öse genäht.


Als Kulturtasche verwendet passt wirklich auch viel rein.

Die Hertha ist ein richtiges kleines Raumwunder. 


Da passt alles rein, was man so für ein paar Tage Urlaub braucht.

Das Extratäschchen find ich besonders toll.
Praktisch ist auch eine zusätzliche Aufteilung,die mit eingenäht werden kann.
(Habe ich hier aus Zeitmangel leider nicht gemacht)


FAZIT: Eine tolle , vielseitige Tasche, die ich auf jeden Fall nochmal nähen werde!!!

Zu finden ist Hertha HIER

MEINE Hertha kommt heute zu 'RUMS und STERNENLIEBE

LG Sassi

Kommentare:

  1. Das Täschchen sieht klasse aus!
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Deine Hertha ist echt klasse geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja mal praktisch, gefällt mir sehr gut mit dem Innentäschchen. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen